Eine weitere HSV Hockenheim Seite

Monats-Archive: November 2016

Geräteturnen: Endspurt vor Gauligaendwettkämpfe 

Zu Gast beim TV Neckarau wurden die letzten Vorrundenwettkämpfe des HSV Hockenheim in der B- und D-Liga geturnt.

In der D-Liga mussten sich die noch jüngeren Turnerinnen Ela Karakoc, Katrin Kunz, Ceyda Sarar und Liliana Stefanos in der Jahrgangsstufe 2005 und jünger gegen den TV Neckarau beweisen. Die beste Disziplin der  Hockenheimerinnen war der Sprung, an dem sie 37,95 Punkte erzielten. Nach den Geräten Barren, Balken und Boden mussten sich die Mädchen vom HSV schließlich mit insgesamt 146,60 Punkten mit dem zweiten Platz zufrieden geben. Der TV Neckarau siegte mit 159,45 Punkten.

Die Mannschaft vom HSV mit Vanessa Buhmann, Anera Strauss, Asya Kuslugil, Viktoria Povetev, Aylin Herrmann und Aleyna Yavuzer der Jahrgänge 2001 und jünger starteten gegen zwei Mannschaften des TV Neckarau. Am Sprung siegten die Hockenheimerinnen ganz knapp. Am Barren und Balken lief es nicht so rund für die HSVlerinnen, so dass sie sich in diesen beiden Disziplinen gegen beide Neckarauer Mannschaften geschlagen geben mussten. Nichts dem zu Trotz wurden den Kampfrichtern und dem Publikum tolle, mit akrobatischen Elementen und Sprüngen gespickte Bodenküren, präsentiert. Insgesamt siegte die I. Mannschaft des TV Neckarau mit 144,70 Punkten, Zweiter wurde der HSV Hockenheim mit 139,85 Punkten und Dritter die II. Mannschaft aus Neckarau mit 135,65 Punkten. In der Einzelauswertung holte von Neckarau Tabea Hess die meisten Punkte, gefolgt von ihrer Vereinskollegin Charlotte Quasebarth und Dritte wurde vom HSV Vanessa Buhmann, direkt gefolgt von Aylin Herrmann mit nur 0,25 Punkten weniger.

Mädchen, die Spaß am Geräteturnen haben und gerne mehr in diesem Bereich erreichen möchten, können gerne mal zum Schnuppern in die HSV-Halle kommen und mitmachen: Trainiert wird jeden Dienstag und Freitag, die 5 bis 9-jährigen von 15.30 – 17.30 Uhr, die 9 bis 14-jährigen von 17.30 – 20 Uhr.

Am 13.11.16 richtet der HSV Hockenheim in den eigenen Hallen den Gauligaendwettkampf aus. Hierzu sind alle Hockenheimer  und Freunde des Geräteturnens herzlich eingeladen zuzuschauen.

BT

20161023

von links oben: Aylin Herrmann, Anera Strauß, Viktoria Povetev, Aleyna Yavuzer, Asya Kuslugil, Vanessa Buhmann, Katrin Kunz, Liliana Stefanos, Ceyda Sarar und Ela Karakoc