Eine weitere HSV Hockenheim Seite

Monats-Archive: März 2017

Gelungener Auftakt der HSV Turnerinnen in die neue Saison

Die neue Wettkampfsaison steht bevor. Der 16. Kraichgaupokal, den die Turngemeinschaft Kraichgau e.V. am 5. März 2017 in Graben-Neudorf ausrichtete, bot den idealen Wettkampf, um den Leistungsstand der HSV Turnerinnen zu vergleichen. Mit 146 Turnerinnen aus 14 Vereinen war die Konkurrenz groß, die an den 4 Geräten Sprungtisch, Stufenbarren, Balken und Boden gemeldet waren.

Jede Turnerin hatte in jeder Disziplin die Chance, in ihrer Altersklasse einen Pokal zu erringen. In der Wettkampfklasse Jahrgang 2004 und älter traten Vanessa Buhmann, Aylin Herrmann und Anera Strauß an. Im Jahrgang 2005 und jünger musste sich Aleyna Yavuzer beweisen. Die Aufregung war groß. Würden sich die vielen Trainingsstunden auszahlen?

Beim Stufenbarren ging es los und dieser war für den HSV schon ein Erfolg. Aleyna Yavuzer konnte sich mit 12,50 Punkten den 3. Platz sichern.  Vanessa Buhmann und Anera Strauß belegten die Plätze 10 und 15. Am nächsten Gerät, dem sogenannten Zitterbalken stieg die Nervosität. Stürze sind hier oft vorprogrammiert und werden mit hohen Abzügen geahndet. Hier konnte sich Vanessa Buhmann mit 11,90 Punkten mit dem 2. Platz belohnen. Aylin Herrmann errang einen guten 5. Platz. Aleyna Yavuzer wurde leider durch zwei Stürze vom Balken vom eigentlich 3. Platz auf den 10. Platz zurückgeworfen. Aber dadurch ließ man sich nicht entmutigen. Das dritte Gerät, der Boden, wird von den Mädchen gerne geturnt, da sie hier zu ihrer eigens ausgesuchten Musik turnen dürfen. Hier zeigte sich die Stärke von Aylin Herrmann. Sie turnte eine saubere Übung, gespickt mit vielen Schwierigkeiten und verpasste um nur 0,05 Punkte mit 12,80 Punkten den ersten Platz. Aleyna Yavuzer stellte auch hier ihre Gelenkigkeit unter Beweis und erturnte sich in ihrer Altersklasse mit sehr guten 12,20 Punkten den 3. Platz und durfte abermals auf das Treppchen. Zum Schluss konnten die Mädchen nochmal am Sprung Gas geben und ihr Können zeigen. Anera Strauß und Vanessa Buhmann zeigten hervorragende Handstandüberschläge, Aylin als Einzige auf diesem Wettkampf Überschlag mit ½ Drehung in der 1. und 2. Flugphase. Vanessa nahm auf dem Siegertreppchen jubelnd ihren Pokal für den 1. Platz entgegen, dicht gefolgt von Aylin Herrmann auf dem 2. Platz. Sechs Platzierungen für den HSV Hockenheim unter den Top 3. Das kann sich sehen lassen.

Doch niemand ging an diesem Tag leer aus. Jede Turnerin wurde mit einem kleinen Geschenk für ihre Leistungen belohnt. Die Trainerinnen Bianca Tolone und Makbule Sarar, ebenso Nadja Vendur, die an diesem Tag verhindert war, zeigten sich hochzufrieden: „Die Wettkampfsaison kann kommen!“.

NSt.


von hinten Aylin Herrmann, Vanessa Buhmann, Anera Strauß, Aleyna Yavuzer