Eine weitere HSV Hockenheim Seite

Erfolgreicher Auftakt der HSV Turnerinnen

EVergangenes Wochenende starteten die Mädels des HSV mit Jahrgang 2007 und jünger bei den „Winter-Mannschafts-Wettkämpfen“ in der Konrad-Duden Realschule in Mannheim, ausgetragen von der TSG Seckenheim.

Der Wettkampf diente dazu um weitere und neue Wettkampferfahrungen zu sammeln und sich eventuell für den Bezirksentscheid zu qualifizieren.

In der Altersklasse Jahrgang 2006 und jünger, mit den Übungen P4-P6, mussten sich die HSV Mädchen mit 3 anderen Mannschaften messen. Und das mit Erfolg! Es wurde ein guter 3. Platz mit 167.65 Punkten, über den sich die Mädchen sehr freuten und der sie doch hoffentlich für die weiteren Wettkämpfe dieses Jahr motivieren wird. Die Qualifikation für den Bezirksentscheid hat man somit um einen Platz verpasst, was in dieses Mal besonders knapp war.

Geturnt wurde an den vier gewohnten Geräten. Gestartet haben die Mädchen mit einer guten Leistung am Balken mit einer Gesamtleistung von 40.20 Punkten, gefolgt von sehr schönen Bodenübungen mit 42.30 Punkten. Am Sprung und am Barren konnte man heute Bestleistungen abrufen und beendete den Sprung mit einer Punktzahl von 42.15 Punkten und den Barren sogar mit von 43.00 Punkten. Diese guten Leistungen zusammengefasst ergaben dann den für die Mädchen erfreulichen dritten Platz, bei dem man sich nur dem DJK Hockenheim und der TSG Weinheim (168.20 Punkte) geschlagen geben musste.

Gratulation an unsere fünf Turnerinnen Kathrin Kunz, Liliana Stefanos, Ela Karakoc, Emmy Kollmannsperger und Mirjam Weis.

Sw