Eine weitere HSV Hockenheim Seite

Kurzweiliger Ferientag für die Kinder beim HSV-Kinderferienprogramm

Am Dienstag, den 05.09.2017, wurden die Grundschulkinder im Alter von 6 bis 12 Jahren in der HSV Halle von Heike, Uschi und Eric freudig begrüßt. Es wurde allerdings nicht ein normales Turn-Training der Turnabteilung angesetzt, sondern im Rahmen des Kinderferienprogramms 2017 der Programmpunkt „Sport und Spiel im HSV“ angeboten. Die jungen Sportler konnten ihre Fähigkeiten bei so manchen Balanceakten auf Bänken und Schwebebalken beweisen. Ihr Durchhaltevermögen im Schwingen an den Ringen und im Kräftemessen an den Seilen wurde unter großen Beifallsrufen auf die Probe gestellt. Bei aufregenden Spielen und Wettkämpfen konnten sich die Kinder immer wieder austoben. Die Zusammenarbeit mit dem HSV-Jugendvorstand, der die Kinder zur Stärkung mit HotDogs und Getränken versorgte, war sehr gelungen und bekommt allmählich Traditionscharakter. Auch ein Eis durfte bei den sommerlichen Temperaturen natürlich nicht fehlen. Zum Abschluss durften die Kinder noch auf das von allen mit großer Spannung erwartete Sprungtrampolin. Die BetreuerInnen waren erstaunt, wie gekonnt die Kinder diese Übungen meisterten. Sogar ein Salto von Nele und Alexander war dabei. Mit dem „Mattenrutschen“ ging ein sehr kurzweiliger Ferientag zu Ende.

Wer Gefallen an den turnerischen Elementen gefunden hat und gern mal im Training schnuppern möchte, ist herzlich dazu eingeladen. Die Trainingszeiten sind im Internet auf der Homepage des HSV und im Schaukasten vor der HSV-Halle nachzulesen.

hum